2009/10


Brücke Nr. 9:
Blockpraktika von Auszubildenden des BBZ Quito in Deutschland

Von den Hochanden in die Voralpen
Erstmals ein Auszubildender des BBZ Quito zum Blockpraktikum in Deutschland
9.1 Kurzbeschreibung
Unsere Auszubildenden, die von den Deutschen Schulen in Quito, Guayaquil oder Cuenca stammen, haben (fast) alle Deutschland persönlich kennengelernt. Sei es durch einen Schüleraustausch und/ oder durch ein Betriebspraktikum. Die Ex-Schüler des Deutschkompaktkurses und der Vespertina hatten diese Möglichkeit nicht. Für das Sprachvermögen und einen Einblick in die deutsche Mentalität gibt es nichts besseres als ein Aufenthalt in Deutschland.

Frau Marion Graf de Samaniego - Vizepräsidentin der AHK Quito - hat alle Anstrengungen auf sich genommen, erstmals einen Auszubildenden (ein Ex-Schüler aus dem Deutschkompaktkurs, der in ihrem Unternehmen tätig ist) ein Blockpraktikum in Deutschland zu besorgen.
9.2
Andrés Báez aus Quito -
erster Auszubildender des BBZ Quito, der ein Blockpraktikum in Deutschland absolviert hat



9.3

Erfahrungsbericht von Andrés Báez
"Du musst dein Deutsch verbessern, sonst schaffst du das Sprachdiplom und die Ausbildung nicht."

9.4

Bericht in der Zeitschrift ÖkONOMIA der AHK Quito -
"Las vacaciones pasadas potenciaron las habilidades de Andrés Báez"

zurück